Hühnerbrust in Erdnussauce an chinesischem Gemüse

Ersetzt 8 Portionen Mensaessen. Für Waschlappen mit ohne Scharf ungeeignet.

Man nehme 600g Puten- oder Hühnerbrust

p1000336.jpg

und schneide diese in mundgerechte Stückchen. Ist das Fleisch leicht angefroren, so tut man sich beim Schneiden wesentlich leichter. Bei durchgefrorenem Fleisch das Messer in heisses Wasser tauchen.

p1000341.jpg

Eine rote und eine gelbe Paprika in kleine Stückchen schneiden. Die Kerne und die weißen Häute entfernen.

p1000349.jpg

Gleiches mit einem Bund Frühlingszwiebeln.

p1000351.jpg

Aus 3 Tassen Duftreis (die Sorte, die so gut pappt), 6 Tassen Wasser und einer Prise Salz einen Quellreis zubereiten. Auf der Packung steht, wie's funktioniert.

p1000354.jpg

1 Stückchen Ingwer (ca. 4cm) schälen und kleinschneiden. Ausserdem 4 Zwiebeln klein würfeln.

p1000364.jpg

Mungobohnen und Bambussprossen aus dem heimischen Garten oder aus ihrem Nassen Gefängnis im Glas befreien.

p1000368.jpg p1000369.jpg

Satee-Sauce, Kokosmilch, Sojasauce und Sesamöl öffnen und bereithalten.

p1000371.jpg p1000372.jpg p1000373.jpg p1000375.jpg

Sesamöl in der Pfanne erhitzen und das Fleisch scharf anbraten.

p1000376.jpg p1000377.jpg

3-5 Knoblauchzehen in eine zweite Pfanne pressen und mit etwas Sesamöl leicht anbraten.

p1000379.jpg

3 TL Honig zugeben.

p1000381.jpg p1000382.jpg

Die gewürfelten Zwiebeln zum Knoblauch hinzugeben und anschwitzen und mit 3 EL Sojasauce ablöschen.

p1000383.jpg

Zum Fleisch die Satee-Sauce (ganzes Glas) schütten und mit der Kokosmilch ablöschen. Gut umrühren und einkochen lassen.

p1000385.jpg

Damit die Zwiebeln sich nicht einsam fühlen, das geschnittene Gemüse zugeben, sobald sie glasig sind.

p1000387.jpg

Das Gemüse garbraten und mit Pfeffer abschmecken.

p1000389.jpg p1000390.jpg

Guten Appetit!